Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Förderverein

Informationen zum Förderverein Freinet-Pänz e.V.

Satzung

Vereinssatzung des Fördervereins:
Freinet Pänz e.V.

S  A  T  Z  U  N  G
Stand: 20.01.2022

§ 1 - Name und Sitz

  1. Der Verein führt den Namen „Freinet-Pänz e. V.”
  2. Sitz des Vereins ist Köln.

§ 2 - Zweck

  1. Der Verein verfolgt das Ziel, Bildung und Erziehung an der Freinet-Schule-Köln, Gereonswall 57, 50670 Köln zu fördern.
  2. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

    • Anschaffung  von Lern- und Beschäftigungsmaterial
    • Förderung der musisch-kreativen, kulturellen, sozialen, naturkundlichen und sportlichen Erziehung und Betätigung der Schüler*innen
    • die Unterstützung finanziell bedürftiger Schüler*innen bei Wanderungen, Schulfahrten, Theaterbesuchen und sonstigen schulischen Veranstaltungen
    • die Beteiligung an schulischen Veranstaltungen, die den Unterricht ergänzen und bereichern

§ 3 -  Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des „Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.

Die Mitglieder erhalten als solche keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 4 - Geschäftsjahr 

Geschäftsjahr des Vereins ist das jeweilige Schuljahr. 

§ 5 - Mitgliedschaft

  1. Es gibt aktive und fördernde Mitglieder. Aktive Mitglieder können alle Eltern werden, die ein Kind an der Freinet-Schule-Köln haben, sowie alle Lehrer, die an der Schule unterrichten. Alle sonstigen natürlichen Personen und juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts können fördernde Mitglieder werden.
  2. Über den schriftlichen Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand.
  3. Die aktive Vereinsmitgliedschaft endet durch Tod, Austritt, Ausschluss oder durch Abgang des*der Schülers*in (= Kind des Mitglieds) von der Schule. In diesem Falle kann die aktive Mitgliedschaft umgewandelt werden.

    Der Austritt aus dem Verein ist nur zum Schluss eines Geschäftsjahres möglich und ist schriftlich gegenüber dem Vorstand zu erklären.
  4. Ein Mitglied, das in erheblichem Maß gegen die Vereinsinteressen verstoßen hat, kann durch Beschluss des Vorstandes aus dem Verein ausgeschlossen werden.

    Vor dem Ausschluss ist das betroffene Mitglied persönlich und schriftlich zu hören. Die Entscheidung über den Ausschluss ist schriftlich gegen Rückschein zuzustellen.  Es kann innerhalb einer Frist von einem Monat ab Zugang schriftlich Berufung beim Vorstand einlegen. Über die Berufung entscheidet die Mitgliederversammlung. Macht das Mitglied vom Recht der Berufung innerhalb der Frist keinen Gebrauch, unterwirft es sich dem Ausschließungsbeschluss. 

§ 6 - Organe

Die Organe des Vereins sind:

  1. Der Vorstand
  2. Die Mitgliederversammlung

§ 7 - Vorstand

  1. Der Vorstand besteht aus 3 Personen, die Mitglieder sein müssen. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden und 2 Stellvertretern.

    Im Einzelnen besteht der Vorstand aus:
    dem oder der Vorstandsvorsitzenden
    dem oder der Stellvertreterin
    dem oder der Kassiererin

  2. Die Vorstandsmitglieder sind von der Mitgliederversammlung für ihre jeweiligen Ämter zu wählen.
  3. Die Vorstandsmitglieder werden für die Dauer von zwei Jahren gewählt.
  4. Der alte Vorstand bleibt so lange im Amt, bis eine Neuwahl erfolgt. Scheidet ein Mitglied des Vorstands während der Amtsperiode aus, so wählt eine Mitgliederversammlung ein Ersatzmitglied für den Rest der Amtsdauer des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds.
  5. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens zwei Vorstandsmitglieder  anwesend sind. Beschlüsse sind zu protokollieren. Der Vorstand beschließt mit einfacher Stimmenmehrheit.
  6. Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind alle 3 Vorstandsmitglieder. Sie vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich.  Jedes Vorstandsmitglied ist allein vertretungsberechtigt.
  7. Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Vereins gemäß den Beschlüssen der Mitgliederversammlung.
  8. Die jeweilige Schulleitung oder deren Vertreter*in und/oder der*die Vorsitzende der Schulpflegschaft können zu den Vorstandssitzungen eingeladen werden und mit beratender Stimme teilnehmen.

    Mindestens einmal pro Jahr findet eine gemeinsame Sitzung von Vereinsvorstand, Schulleitung und den Vorsitzenden der Schulpflegschaft statt.

    Die Sitzungen des Vorstandes sind grundsätzlich vereinsöffentlich.

§ 8 - Mitgliederversammlung

  1. Die Mitgliederversammlung ist jährlich vom Vorsitzenden unter Einhaltung einer Einladungsfrist von zwei Wochen durch persönliche Einladung mittels E-Mail einzuberufen. Sofern einzelne Mitglieder nicht über eine E-Mail-Adresse verfügen, werden diese weiterhin mittels Brief eingeladen.

    Dabei ist die vom Vorstand festgesetzte Tagesordnung mitzuteilen.

  2. Die Mitgliederversammlung  hat insbesondere folgende Aufgaben:

    • Entgegennahme des Rechenschaftsberichts des Vorstandes und dessen Entlastung
    • Wahl des Vorstandes und Wahl von zwei Kassenprüfer
    • Festsetzung der Höhe des Mitgliedsbeitrages
    • Beschlüsse über Satzungsänderung  und Vereinsauflösung
    • Beschlüsse über die Berufung eines Mitglieds gegen seinen Ausschluss durch den Vorstand
  3. Der Vorstand hat unverzüglich eine Mitgliederversammlung einzuberufen, wenn das Vereinsinteresse es erfordert und wenn wenigstens fünf Prozent der Mitglieder die Einberufung schriftlich und unter Angabe des Zwecks und der Gründe fordern.
  4. Alle Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst.
  5. Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das vom Versammlungsleiter  und dem Protokollführer zu unterzeichnen ist. 

§ 9 - Beiträge 

Die Mittel zur Erfüllung seiner Aufgaben erhält der Verein durch

a)    Mitgliedsbeiträge
b)    Geld- und Sachspenden
c)    sonstige Zuwendungen/Fördergelder

Die Beiträge sind Jahresbeiträge und jeweils zu Beginn des Geschäfts- (= Schul-) jahres im Voraus fällig . Über die Höhe des Jahresbeitrages  entscheidet die Mitgliederversammlung.

Offene Mitgliedsbeiträge werden nachweislich abgeschrieben und der Vorstand haftet nicht für offene Beiträge.

§10 - Auflösung des Vereins und Anfall des Vereinsvermögens

Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Köln zwecks Verwendung für die Förderung der Ausbildung der Schüler*innen an der Freinet-Schule-Köln.

Ziele und Projekte

Freinet-Pänz e.V. Ziele und Projekte

Ziele des Vereins

1. Der Verein verfolgt das Ziel, Bildung und Erziehung an der Freinet- Schule-Köln, Gereonswall 57, 50670 Köln zu fördern.

2. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

- Anschaffung von Lern- und Beschäftigungsmaterial
- Förderung der musisch-kreativen, kulturellen, sozialen, naturkundlichen und sportlichen Erziehung und Betätigung der Schüler
- die Unterstützung finanziell bedürftiger Schüler bei Wanderun¬gen, Schulfahrten, Theaterbesuchen und sonstigen schulischen Veranstaltungen
- die Beteiligung an schulischen Veranstaltungen, die den Unterricht ergänzen und bereichern

Der Förderverein Freinet-Pänz e.V. unterstützt konkrete Projekte der Freinet-Schule-Köln: 

1. T-Shirts als Begrüßungsgeschenk für die neuen 1.Klässler*innen bei der Einschulung
2. Unterstützung finanziell bedürftiger Kinder bei Klassenfahrten
3. Aufwandsentschädigung für Betreuer*innen bei Klassenfahrten
4. Mitarbeit beim Tag der offenen Tür
5. St. Martin: Kostenübernahme für Getränke und Brezeln
6. Karneval: Kostenübernahme für Getränke und Berliner
7. Tannenbaum für die Weihnachtszeit
8. Anschaffung von neuem Spielzeug
9. Kooperation mit dem Lama-Projekt
10. Gage für die Schauspieler des Zartbitter-Prävention-Theaters
11. Weiterbildungen für Lehrer und OGS-Betreuer zur Freinet Pädagogik
12. Finanzierung der Anton Lern App

Diese Projekte sind nur mit der finanziellen Förderung durch Freinet-Pänz e. V. und der Mitarbeit der Elternschaft möglich. Mit einem Mitgliedbeitrag ab 15 € im Jahr unterstützen Sie die tollen Extras für unsere Kinder an der Freinet-Schule. Treten Sie einfach bei!

Wir sind offen für Ideen, Tipps und Vorschläge zu neuen Projekten. Sprechen Sie uns gerne an!
e

Mitgliederversammlung 2013

protokoll der Mitgliederversammlung v. 06.11. 2013

PDF document icon 131115_MV_Protokoll-Satzungsaenderungen.pdf — PDF document, 47 KB (48270 bytes)

Der Förderverein Freinet-Pänz e.V.

Der Förderverein „Freinet-Pänze.V.“ setzt sich aktiv für die Förderung der Ziele der Freinet-Schule-Köln ein. Durch Mittel des Vereins werden regelmäßig Projekte ermöglicht, Sachmittel beschafft und andere Maßnahmen finanziert, die allen Kindern der Schule zugutekommen.

Die Website wird vom Förderverein finanziert. An dieser Stelle dankt der Förderverein Herrn Stroß-Radschinski von der Agentur acsr für seine Ideen und seinen Einsatz bzgl. der Gestaltung und Umsetzung!

Bilder

Bilder vom Vorstand

Bilder - Mehr…

Vorstand

Mitglieder des Vorstands lt. MV v. 26.5.2021 Stand: 15.7.2021

Auszug aus dem Protokoll der Mitgliederversammlung vom 26. Mai 2021:

Wahl dreier Vorstandsmitglieder 

Zur Wahl gestellt haben sich:

Vorstandsvorsitzende: Ulrike Decker
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende: Eva Horneber

Kas­sen­war­tin: Julia Bergmeister

Alle drei werden einstimmig gewählt und nehmen die Wahl an.

 Wahl zweier Kassenprüfer

Zur Wahl gestellt haben sich: Hugues Lefervre und Thorsten Weber

Beide werden einstimmig gewählt und nehmen die Wahl an.

 

Mitgliedschaft im Förderverein

Beitritt zum Freinet-Pänz e.V.

Als Eltern und andere Angehörige von Schüler*innen der Freinet-Schule-Köln sind Sie herzlich eingeladen, sich für die Ziele und die Arbeit des Fördervereins einzusetzen.

Als Fördervereinsmitglied unterstützen Sie die Vereinsarbeit finanziell und können aktiv Einfluss auf die Projektgestaltung nehmen.

Bitte beantragen Sie mit diesem Formular die Aufnahme in den Förderverein Freinet-Pänz e.V. an der Freinet-Schule-Köln:

Beitrittserklärung 2022-23

Gebäude Freinet

Gebäude Freinet
Bild in Originalgröße 3.66 MB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload

Neues Schild

Neues Schild
Bild in Originalgröße 3.75 MB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload

Gereonswall

Gereonswall
Bild in Originalgröße 3.89 MB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload

Aktuell

***********************************************

Herzlich Willkommen

Wir heißen alle neuen „Freinet-Pänz“ und deren Familien herzlich Willkommen und freuen uns auf ein Kennenlernen beim Schulfest am 03. September 2022!

***********************************************

bollerwagen long 2Freinet-Schüler*innen sagen Danke

Die Schüler*innen der Freinet-Schule-Köln bedanken sich beim Förderverein mit einem bunten Poster für die Finanzierung eines Bollerwagens, der bereits bei kürzlich stattgefundenen Klassenfahrten auf verschiedenste Weise zum Einsatz kam und auch zukünftig Klassenleitungen und müden Schüler*innen hilfreich sein wird.

“Einer schob, einer zog.” --- “Er fuhr auf Teer, Sand, Feldweg und Schotter.” --- “Der Bollerwagen war ein guter Packesel.” --- "Wenn wir müde waren konnten wir im Wagen sitzen."

***********************************************

Wir beantworten gerne Fragen zum Förderverein und sind offen für Ideen, Tipps und Vorschläge zu neuen Projekten.

 

 

Bollerwagen_lang

Bollerwagen_lang
Bild in Originalgröße 26 KB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload

Bollerwagen_1

Bollerwagen_1
Bild in Originalgröße 68 KB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload

Bollerwagen_2

Bollerwagen_2
Bild in Originalgröße 60 KB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload

bollerwagen long 2

bollerwagen long 2
Bild in Originalgröße 1.22 MB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload